"Unsere Gesellen ziehen in den Lobauer VorFrühling hinein, den uns dieser Winter beschert, und vertreiben die Rauheit der Nächte im Durchatmen einer aufblühenden Revolution"

Impressum: Der Lobauer Frühling Wien 2007

http://forum.lobau.org    www.lobau.org

weiterführende links:

www.wuk.at/virus   www.bignot.at   www.s1-bim.at   www.lobauautobahn.at

Spiel mit dem Biber

        Anklöpflergesang nach einer alten Weise

Einleitung:
Sehr geehrte Damen und Herren. Sie hören die neuesten Werte der
Luftgüteüberwachung aus dem Raum Essling, Groß-Enzersdorf.
Die Feinstaubbelastung hat um 11:55 Uhr zum wiederholten Male den
gesetzlichen Grenzwert um 300% überschritten;
Vom Ozonwert könnte man wie gewohnt selbiges feststellen;
Die Grenzwerte der CO2 und NOx-Messungen wurden um 200%
überschritten. Nach etwas Musik gibt's die neuesten Staumeldungen auf der
NordOst-Tangente mit Harry Biber!

Wir singen euch heute an Anklöpfler-Blues:
Von der Lobau von Straßen und dem wos ma muaß!
Aber z'erschtan do wünsch' ma' -enk' a guates neigs Joahr!
Seids schön brav, tuat's vü singan -und schneid's eich die Hoar!
Seids schön brav, tuat's vü singan -und...
...'Glabt's net wos in da HEUTE steht -wal des is ollas net woahr!...

In der LOBAU-AU stengan - a Hauf'n Bleamlan umher.
Ihr kennts as vom joggen und vom walken gean!
Do denkst so a Tunnel - der kann net vü schaden!
Waunn do drunter a Loch is' - kann i oben noch bodn!


Jetzt miaß ma eich oba - wos vom Biber verzöhln!
Der Oide is stinksauer - und hot ang'fang' z'rebölln!
Der fällt Bäume am laufenden Band - und baut Staudämm am Donaustrand                                Oiso sagt's net des Viech - hätt koan Technikvastaund!

Klagelied des Bibers:

Wir wollen hier keine Autobahn
schaut euch an diesen Transitwahn!
Feinstaub, Stickoxide überall Wenn
das so weitergeht brauche ich nen Bau im All!
Meine Kinder sagen zu mir jeden Tag:                                                                            "Bibervater such nen and'ren NATIONALPARK!"
Was soll ich nur meinen Kindern erzählen?
Soll ich sie mit wirtschaftswissenschaften quälen?
Nein, denn ich weiß Straßen sind ungesund                                                                             Meine Kinder leiden an...
Frau Doktor den Befund...
[AsthmaBronchitisTuberkulosedistalerdextroselateralisKehlkopfkrebsMundfäul
e und Zahnfleischschwund!]


Wir danken dem Herrn Biber -für das was er uns sagt und
ist es auch nicht fröhlich -so bringt's doch was an den Tag!
Wer anderen einen Tunnel gräbt -der fällt am Ende selbst hinein Weil
unser aller Steuerbüdjät -ist für so an Schmarrn zu klein!


GeschwisterInnen samma -a wenn ma's fast scho vagessen hobn Von
der Zukunft kann ma traman -aber aufbau'n müass mas z'samm!
Darum treffma uns alle -um an runden Tisch!
Und woll'n a d'rüber reden -was gut, schlecht, falsch und richtig ist!


Doch ist diese Welt ja kein -so ein perfektes Spiel
und manch so ein Held kommt unterwegs -mal ab von seinem Ziel.
Mit dem was er für Wahrheit hält -machen Sekten-Gurus fröhlich Geld.
Doch glaubt uns wir sind keine Sekte (höher) -doch glaubt uns wir sind keine
Sekte!


ERWACHET! (Harmonie moduliert um einen Ganzton nach oben und bleibt
höher) ERWACHET!

(unschuldige Kinderstimme)

Bitte, bitte, was hat das mit der Autobahn zu tun?

(ein Hirte)

Psschht!


Komm lasst uns an diesem Tag -noch etwas sagen zu Bürgermeister und
Asfinag.
Die großen Herren wollen uns erklären -dass es dumm ist sich zu wehren!
Wer glaubt dass Asphalt die Zukunft sei – Hot a Hirn aus Beton und a Herz
aus Blei!
Um keinen Kollaps zu riskieren -müss' ma in Öffis investiern!


(Diese und die folgende Strophe speziell mit Meidlinger "L"!)
Am Verkehrsgipfel jo do steht -so a runder Tisch
Vielleicht serviert ma uns do -an o'gnudlt'n Fisch
Wer oit'n Wein will füllen -in die neien Schleich
Den lossma dann holt sitzen -auf seiner g'schminkten Leich!



ES war einmal ein sogenannter - Berufsdemonstrant,
der trotz des Klimawandels - keine Stelle fand
Erst in dem schön' Lobauenland -er bei den Wildsau'n Wache stand
Er fror sich ab für Gotteslohn -also erspart ihm euren Hohn!


Jo ihr liab'n Leit' -so is a unser Liad jetz' aus!
Wir hoff'n es hat eich g'foin -und hiatz gemma wieder `naus
In die rotgrünschwarz und blaue -zum Glück noch nicht ganz graue Welt
Keine Moral gibt's jetzt nicht -mocht's euch ein eigenes Gedicht!                                                      

Keine Moral gibts jetzt nicht - wir sind kein FERTIGGERICHT

Hallooooo


*************************************************************


Drunken Berufsdemonstrator

Was solln wir mal unsren Kindern erzählen
Was solln wir mal unsren Kindern erzählen
Was solln wir mal unsren Kindern erzählen
Die unser mit Gewissen quälen.

Ref
Wer hat Angst vorm Hirtenaufstand
Wer hat Angst vorm Hirtenaufstand
Wer hat Angst vorm Hirtenaufstand
Der im Frühling kommt aufs Land

Vom Feinstaub war damals die Luft so frei
Vom Feinstaub war damals die Luft so frei
Vom Feinstaub war damals die Luft so frei
Doch mein Feinstaub ist heute auch dabei.

Ref.
Wenn wir noch mehr Straßen bauen
Wenn wir noch mehr Straßen bauen
Wenn wir noch mehr Straßen bauen
Werden wir uns unsere Zukunft versauen!

Ref.


*************************************************************

Hava Nagila

Alle: Häuptling, was brauch' ma an Häuptling? was brauch' ma an Häuptling,

1. ...wir brauchen keine Autobahn!
2. ...wir brauchen an Verstand!
Alle: Autos Autos überall, Autos sind net unser Fall, die Blechlawine macht
die Leut' ganz krank und doll! (2x)
Einer: Al-me,
Alle: Al-mee-rii-aa,
Einer: Spanisches Gemüse fressma (Alle wiederholen)
Einer: Chiqhitaa importier'ma (Alle wiederholen)
Einer: Wir fressen Öl!
Alle: Wir fressen Öl!
Statt Wiener Häuptlsalaaat
*************************************************************


Sie wohnen schon seit 10 Jahren neben der Autobahn! Irgendwelche
Folgeschäden?


Neiinn! nniieN! Neiinn! nniieN!
Neiinn! nniieN!


*************************************************************


We don't need no Straßenbauten!!
And do we need section control-?
We don't need Feinstaubbelastung,
And do we need Gas und Petrol?
Häupel, Listen -Wir wollen Luft zum Atmen pur!
Umadum haben wir von Straßen ---wirklich gnua!
Umadum ...